Browsing Category

Phase 3


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 3

10 Tage von ca. 100

By on Juli 19, 2017

Pausentag
Heute ist ein Faulenztag angesagt. So richtig. Kein Quartierwechsel. Nicht mal eine kurze Tour, nur eine halbe Stunde mit den Pupsen raus.
Zeit zum lang Schlafen, zum Entspannen, zum Reflektieren, zum Vorausplanen, zum Packen, zum vorübergehenden Abschied nehmen.
Ich kämpfe mich morgen mit den Pupsen öffentlich nach Usseglio, wo das Auto…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 3

Ende und Anfang

By on Juli 18, 2017

Heute war ein Tag der „letzten Male“. Das trübte die Stimmung ein bisschen, wurde aber durch eine wunderschöne Kulisse schnell wieder gehoben. Die Wanderung war ein perfekter Abschluss für Tom. Er hat mich heute den letzten Tag begleitet und überquerte dabei aber seinen höchsten Gebirgspass mit 2804m! Der Aufstieg…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 3

Ein Entspannungstag

By on Juli 17, 2017

Wir haben schon vor einigen Tagen mögliche Ausstiegspunkte für mich gesucht. Ich muss ja Ania leider in zwei Tagen wieder alleine weiterziehen lassen. Es hat sich letzendlich Chiappera herauskristallisiert, denn danach biegt Ania nach Frankreich ab und das Auto holen in Usseglio wäre zu einem internationalen Problem geworden.
Mit den…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 3

Wie genießt man richtig?

By on Juli 16, 2017

Die Tour, vor der wir am meisten Angst hatten, hat sich als eine der schönsten seit dem Tom da ist entpuppt. Schon witzig, wie entsprechende Erwartungen und gute Vorbereitung alles ändern kann.

Nachdem in der Locanda Regina entweder Frühstück ab 8:00 oder ein Frühstückstisch mit Kaffee in der Thermoskanne angeboten…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 3

Anstrengung wird belohnt

By on Juli 15, 2017

Im Refugio Jervis fand gerade ein Sommercamp statt. Wir befürcheten, dass uns der Lärm italienischer Kinder den wohlverdienten Schlaf rauben könnte. Die waren aber ab 21:00 schlagartig leise (keine Ahnung was die denen ins Essen gemischt haben) und nachdem wir uns schon früh gemeinsam oben in das Stockbett gekuschelt…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 3

Frust, Ärger, Wut, Motivationslosigkeit

By on Juli 14, 2017

Die nächsten Tage ab heute versprachen anstrengend zu werden. Wir legten einige Etappen zusammen, einerseits aufgrund von ganz schlecht bewerteten Unterkünften, dann aufgrund von zu kurzen Etappen und schließlich, weil italienische Alpenvereinshütten keine Hunde nehmen. Die Heutige hätte mit 19,9km und 1570Hm die Zweitanspruchvollste werden sollen. Um der Sonne…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 3

Anna con due cani

By on Juli 12, 2017

Der Sonnengruss hat heute eine wörtliche Bedeutung bekommen. Wir starteten kurz nach 4:30 bei Dunkelheit mit Yoga auf der Terrasse des Agriturismo und waren fertig als es bereits hell war. Es war einfach unbeschreiblich schön zu sehen und hören, wie die Natur um uns herum langsam munter wird. Vor allem…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 3

Es wurlt im Posto Tappa

By on Juli 11, 2017

Am Vortag haben wir bei der “Mama” der Alpe Frühstück für 6h ausgehandelt. Nach einer durchwachsenen Nacht im Bettenlager sind wir um 5:20 auf. Wir hatten ständig die Angst, dass unsere Wuffis in das Gebelle der ansässigen Hunde draußen mit einstimmen würden, aber sie waren super brav und leise. Ebenso…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 3

Nix mit täglich grüßt das Murmeltier

By on Juli 10, 2017

Seit dem Tom da ist, hat sich nicht nur aufgrund der Tatsache allein, dass er da ist, die Natur der Wanderungen geändert, es ist auch so alles neu, alles anderes.

Die gestrige Tour hat zum ersten Mal seit … ich weiß gar nicht seit wann … doch seit 29.06., sprich…


VIEW POST

View more
dieses und jenes Phase 3

Als Neuling auf der GTA

By on Juli 9, 2017

Unglaublich
Die Anreise gestern war lang. Nachdem Ferienbeginn war habe ich beschlossen über Nacht zu fahren. Am Freitag um 21h bin ich gestartet und bis auf ein paar Gassi Stopps und insgesamt 1h Schlafpausen bis Samstag 9h durch gefahren. Durch die kaputte Klimaanlage waren die Pupsen recht arm und ich…

Fotos


VIEW FOTOS

View more
Email-Benachrichtigung
Wenn Du über neue Beiträge informiert werden möchtest, trage Dich bitte hier ein (wird NUR für diesen Zweck verwendet).
geocaching … what else?!
aktuelle Position
Graz-Monaco Statistik
zurückgelegt: 1550 km
überwunden: 80270 Hm bergauf
überwunden: 82540 Hm bergab
höchster Punkt: 2880 m
tiefster Punkt: 0 m
Stunden unterwegs: 586,5 h

Gipfel: 7
davon 2000er: 6

Tage unterwegs: 103 d
davon Regentage: 15 d
davon Tage in Begleitung: 36 d
davon Pausentage: 14 d

absolvierte Stages: 101
gefundene Geocaches: 188
davon T5: 3

Nervenzusammenbrüche: 2

Tagebuch
August 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031