Browsing Category

Rifugio San Ferioli

Monta Rosa im Sonnenaufgang


VIEW POST

View more
Höhe statt Ferne Rifugio San Ferioli

Nicht das Wandern ist gefährlich…

By on Juli 28, 2018

Der heutige Tag hat tränenreich begonnen. Wie er geendet hat …. weiß ich nicht. Aber eines nach dem anderen.
Versprechen
Marco hakt seine Versprechenliste Punkt für Punkt ab. Heute stand der Sonnenaufgang am Programm. Ich wollte ja eigentlich schon am Belvedere sein bevor es hell ist, aber alle meinten, dass a)…


VIEW POST

View more
Höhe statt Ferne Rifugio San Ferioli

Ein Jahr später wieder im Ref. Ferioli

By on Juli 27, 2018

Um 7:00 läutete der Wecker. Aber ich konnte auch so nicht schlafen, so aufgeregt war ich. Heute ging es aufs Refugio S. Ferioli – endlich! Ich packte das Monte Rosa Equipment aus und ließ es bei Marco zuhause. Auch Volkers Rucksack blieb hier. Wir würden am Sonntag, bevor es…

Höhe statt Ferne

zur StoryView more

2017 war für mich das Jahr der weiten Wanderung – in 100 Tagen ging ich von Graz nach Monaco.

Als ich damals im Piemont am Monte Rosa vorbeigewandert bin, wusste ich … irgendwann werde ich diesen Gebirgszug nicht nur aus der Ferne betrachten. Aus “irgendwann” wurde “sehr bald” …

… und so habe ich 2018 meine Prioritäten anders gelegt und mich unter dem Motto “Höhe statt Ferne” kürzer, dafür höher nach oben orientiert und auf einer zweitägigen Tour meine ersten 4.000er Gipfel bestiegen und auf der höchsten Berghütte Europas übernachtet.

In meinem Tagebuch kannst Du über dieses besondere Erlebnis nachlesen.

Email-Benachrichtigung
Wenn Du über neue Beiträge informiert werden möchtest, trage Dich bitte hier ein (wird NUR für diesen Zweck verwendet).
geocaching … what else?!
Tagebuch
September 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30