Ein Sommerspaziergang Phase 3 Unterkunfftsbewertung

Unterkunft: Agriturismo Lou Saret – Chiazale

By on Juli 17, 2017

Allgemein

Das Agriturismo steht mitten unter den Steinhäusern von Chiazale und ist selbst auch eines. Wir haben nach dem Weg gefragt, weil Google es ca. 1km früher auf der Karte hat (ACHTUNG!) und die italienische Omi sagt, das Steinhaus mit den vielen Blumen. Das stimmt. Und auch sonst ist es sehr nett hergerichtet, viele kleine Dekorationsgegenstände machen es wieder zu einer sehr gemütlichen Unterkunft.

Es gibt einen Gastraum mit einem Kamin, der leider nicht eingeheizt war. Das ist wohl der Nachteil der Steinhäuser, es ist immer kalt drinnen. Auch einen Minibalkon mit genau einem Tischchen kann man für den Nachmittagskaffee nützen.

Was uns aber sehr überrascht hat war, dass die Besitzerin oder Tochter der Besitzer nicht nur fließend Englisch spricht, sondern auch Deutsch! Auch ihre Flexibilität muss man hier lobend erwähnen. Es ist das erste Mal, wo wir um 17:00 bereits zu Abend aßen. Wir waren aber auch die einzigen Gäste.

Zimmer

Das Zimmer hat uns auf Anhieb gefallen. Und das obwohl es ziemlich dunkel ist (das liegt an dem kleinen Fenster) und leider keinen Balkon hat. Sehr gemütlich macht es vor allem an die schöne, alte Holzdecke mit riesigen dunklen Balken.

Es gibt ein großes Doppelbett und ein Stockbett, einen Schrank, zwei Nachtkästchen und zwei Sessel. Leider ist kein Tisch drinnen, aber wir nutzten den Gastraum zum „Arbeiten“.

Das Bad war sehr schön und es gab ausnahmsweise genug Haken zum Aufhängen von Handtüchern.

Ausstattung

Bemerkung
Bettwäsche ja
Handtücher ja
Seife ja Seife und Duschbad
Wasser ja
warmes Wasser ja
Dusche ja
Klopapier ja
Strom ja_20px.png
WLAN ja super Bandbreite!
mobiler Empfang ja
Internet ja

Frühstück

Frühstück gibt es standardmäßig ab 6:00, wir bekamen es sogar ohne Probleme um 5:00!!!

  • Brot (vom Vortag)
  • Butter
  • Marmelade
  • Käse
  • Obst
  • Kaffee

Essen

Das Abendessen war ausgezeichnet. Es gab einen Vorspeisenteller mit Quiche, saurem Salat und Smile-Käse. Danach selbstgemachte Ravioli und noch gekochtes Fleisch mit Salat. Als Nachspeise wurde uns ein Tiramisu serviert.

Preis

?,- Übernachtung mit Halbpension für 2 Personen

ToDo in der Umgebung

Wandern

Fazit

Ich würde das Agriturismo defintiv empfehlen und es liegt nur 2km weit weg vom tatsächlichen Posto Tappa, aber auf der GTA, d.h. man verkürzt nur die eine Etappe und verlängert etwas die andere.

Die Besitzerin 5 Sterne
Essen 5 Sterne
Frühstück 3 Sterne
Zimmer 5 Sterne
Sauberkeit 5 Sterne
Ausstattung 5 Sterne
Preis/Leistung 4 Sterne
allgemeiner Wohlfühlfaktor 4 Sterne
Bei dieser Bewertung handelt es sich um meine ganz persönliche, subjektive Meinung, beruhend auf meinen Erfahrungen und Erlebnissen, die auf einer Momentaufnahme basieren.

Fotos

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

aktuelle Position
Statistik
zurückgelegt: 1550 km
überwunden: 80270 Hm bergauf
überwunden: 82540 Hm bergab
höchster Punkt: 2880 m
tiefster Punkt: 0 m
Stunden unterwegs: 586,5 h

Gipfel: 7
davon 2000er: 6

Tage unterwegs: 103 d
davon Regentage: 15 d
davon Tage in Begleitung: 36 d
davon Pausentage: 14 d

absolvierte Stages: 101
gefundene Geocaches: 188
davon T5: 3

Nervenzusammenbrüche: 2

Tagebuch
September 2017
M D M D F S S
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
aktuelles Wetter
zuhause
September 24, 2017, 11:07 pm
Stark bewölkt
Stark bewölkt
12°C
Wind: 0 m/s N
Sonnenaufgang: 6:44 am
Sonnenuntergang: 6:48 pm
Vorhersage September 25, 2017
Tag
Bewölkt
Bewölkt
17°C
Wind: 3 m/s SO
 
Was tut sich bei Euch?