By on Juli 9, 2017

Allgemein

Hier gibt es eigentlich nicht viel zusagen, außer dass es ein typisches 3Stern-Hotel ist. Kontakt gab es nur zu den Rezeptionisten, die aber durchaus freundlich waren.

Zimmer

Das Zimmer war auch ein 0815 3Stern-Zimmer, es gab aber immerhin einen funktionierenden Kühlschrank, ein kleines Tischchen, einen kleinen Schrank. Zu Ryokos Leidwesen gab es keinen Balkon, aber ein großes Fenster. Die Klimaanlage war sehr laut, somit haben wir sie dann abgedreht und nur mit Hilfe des Fenster gekühlt.

Das Bad war klein, aber sauber.

Ausstattung

Bemerkung
Bettwäsche ja
Handtücher ja
Seife ja Seife und Shampoo
Wasser ja
warmes Wasser ja
Dusche ja
Klopapier ja
Strom ja_20px.png
WLAN ja
mobiler Empfang ja
Internet ja

Frühstück

Das Frühstück gab es ab 7:00 und es gab ganz viel Süßes und auch ein bisschen Salziges.

  • Semmeln, Brot, Toasbrot
  • Käase, Wurst
  • hart gekochte Eier
  • Gemüse
  • Müsli
  • Nüsse, Mandeln, Trockenfrüchte, Flohsammen, etc
  • unterschiedliche Joghurts
  • Obstsalat und Obst
  • Kuchen, Biscotti, diverse süße Cremen, Muffins, ….
  • leider einen ziemlich grausigen Filterkaffee
  • drei unterschiedliche Säfte

Essen

Wir haben nicht im Hotel gegessen.

Preis

97,- Übernachtung mit Frühstück für 2 Personen

ToDo in der Umgebung

Wandern, Sightseeing

Fazit

Es gibt wahrscheinlich nettere Hotels in Susa, für uns war hier der Kühlschrank ausschlaggebend, da wir das von Tom mitgebrachte Hundefutter kühlen wollten.

Rezeption 4 Sterne
Essen
Frühstück 5 Sterne
Zimmer 4 Sterne
Sauberkeit 5 Sterne
Ausstattung 5 Sterne
Preis/Leistung 4 Sterne
allgemeiner Wohlfühlfaktor 3 Sterne
Bei dieser Bewertung handelt es sich um meine ganz persönliche, subjektive Meinung, beruhend auf meinen Erfahrungen und Erlebnissen, die auf einer Momentaufnahme basieren.
TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

geocaching … what else?!
aktuelle Position
Countdown
Etappen:5
Tage:7
Stages:6
km:93
AufstiegsHm:4740
AbstiegsHm:5580

Statistik
zurückgelegt: 1429 km
überwunden: 75270 Hm bergauf
überwunden: 76410 Hm bergab
höchster Punkt: 2880 m
tiefster Punkt: 200 m
Stunden unterwegs: 542 h

Gipfel: 7
davon 2000er: 6

Tage unterwegs: 96 d
davon Regentage: 15 d
davon Tage in Begleitung: 35 d
davon Pausentage: 12 d

absolvierte Stages: 95
gefundene Geocaches: 178
davon T5: 2

Nervenzusammenbrüche: 2

Tagebuch
Juli 2017
M D M D F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
aktuelles Wetter
Saint-Martin-Vésubie
Juli 25, 2017, 8:33 am
Heiter
Heiter
18°C
Wind: 4 m/s N
Sonnenaufgang: 6:11 am
Sonnenuntergang: 9:03 pm
Vorhersage Juli 26, 2017
Tag
Wolkig
Wolkig
25°C
Wind: 1 m/s SW
 
Was tut sich bei Euch?