Ein Sommerspaziergang Unterkunftsbewertung

Unterkunft: Oberkaseralm

By on Juni 12, 2017

Allgemein

Wenn man so einen Platz hat, dann braucht man sich wohl nicht mehr bemühen. So scheint zumindest hier das Motto des Pächters zu sein. Was sehr schade ist, denn die Lage ist wirklich genial. Auf allen Seiten von Bergen umgeben in einer kleinen Senke an einem See liegt die Oberkaser Alm, ein schönes Steingebäude, mit einer schönen Terrasse und auch schönen Innenräumen. Aber das war es schon.

Der Pächter ist unfreundlich und wirkt richtig abstoßend. Da nützt es auch nichts, dass seine Mitarbeiterinnen sehr nett sind. Auch das Essen ist ganz nach dem Prinzip, die Leute kommen so oder so her, ist egal was wir ihnen geben.

Sehr schade.

Zimmer

Die Zimmer sind klein, aber für eine Berghütte ganz ok. Wir bekamen ein Vierbettzimmer für uns allein, obwohl der Rest auch belegt war. Im Zimmer sind zwei Stockbetten und dazwischen ein 1m breiter Bereich, wo sich zwei Hunde gerade so ausgehen. Leider gibt es weder einen Haken, noch ein Abstellplatzerl für den Rucksack, so musste ich diesen auf das andere Bett legen. Eines der Betten war wohl in der Vornacht benützt und noch nicht gemacht worden. Die Wände sind auch nicht ganz nach oben durchgezogen, d.h. man hört einfach alles vom Nachbarzimmer.

Bad gibt es genau eines für alle, wobei man aber noch auf die Gasthaustoiletten im unteren Stock notfalls ausweichen kann. Frustrierend ist, wenn man nach 1800HM bei 30°C hier komplett verschwitzt ankommt und vor einer versperrten Dusche steht – nur für das Personal.

Sie haben auch WiFi, aber auch nur für das Personal. Ganz verstehe ich das nicht, aber ok.

Ausstattung

Bemerkung
Bettwäsche ja war aber nicht so überzeugt von der Frische und nahm den Hüttenschlafsack
Handtücher „nein“
Seife ja Handseife am Klo
Wasser ja
warmes Wasser ja
Dusche „nein“
Klopapier ja
WLAN „nein“
mobiler Empfang „nein“
Internet „nein“

Frühstück

Frühstück gibt es ab 7:00.

  • 3 Scheiben Weißbrot, 1 Weckerl
  • 3 Scheiben Käse, Portionsstreichwurst, Portionsleberaufstrich
  • Marmelade, Honig
  • ganz viel Filterkaffee und aufgeschäumte Milch

Essen

Weder ist die Auswahl einer Berghütte entsprechend, noch ist es gut.

Preis

Alles in allem 36,40
Übernachtung inkl. Frühstück
Apfelsaft gespritzt, Latte Macchiato, Käsebrot

ToDo in der Umgebung

Wandern

Fazit

Hmmm .. eigentlich muss man hier einfach wegen der Lage übernachten, aber Essen würde ich schon vorher

Besitzer 2 Sterne
Essen 2 Sterne
Frühstück 3 Sterne
Zimmer 4 Sterne
Sauberkeit 3 Sterne
Ausstattung 2 Sterne
Preis/Leistung 4 Sterne
allgemeiner Wohlfühlfaktor 3 Sterne
Bei dieser Bewertung handelt es sich um meine ganz persönliche, subjektive Meinung, beruhend auf meinen Erfahrungen und Erlebnissen, die auf einer Momentaufnahme basieren.

Fotos

TAGS
RELATED POSTS
2 Comments
  1. Antworten

    K2

    Juni 13, 2017

    Und ich dachte der Wirt auf der darunter liegenden Bockerhütte wäre bereits mit Abstand unterirdisch.
    Das scheint einfach kein gutes Pflaster dort zu sein, was Wirte betrifft 🙁
    So schade bei der tollen Gegend.

    K2.

    • Antworten

      Volker Rinner-Hänsel

      Juni 15, 2017

      Ich kenne das Syndrom von den Hütten in der Nähe von Schladming. Da sind die Wirte auch sehr grummelig. Oder waren es zumindest, als ich das letzte Mal dort war.

LEAVE A COMMENT

Höhe statt Ferne

zur StoryView more

2017 war für mich das Jahr der weiten Wanderung – in 100 Tagen ging ich von Graz nach Monaco.

Als ich damals im Piemont am Monte Rosa vorbeigewandert bin, wusste ich … irgendwann werde ich diesen Gebirgszug nicht nur aus der Ferne betrachten. Aus “irgendwann” wurde “sehr bald” …

… und so habe ich 2018 meine Prioritäten anders gelegt und mich unter dem Motto “Höhe statt Ferne” kürzer, dafür höher nach oben orientiert und auf einer zweitägigen Tour meine ersten 4.000er Gipfel bestiegen und auf der höchsten Berghütte Europas übernachtet.

In meinem Tagebuch kannst Du über dieses besondere Erlebnis nachlesen.

Email-Benachrichtigung
Wenn Du über neue Beiträge informiert werden möchtest, trage Dich bitte hier ein (wird NUR für diesen Zweck verwendet).
Loading
geocaching … what else?!
Tagebuch
Februar 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728