Ein Sommerspaziergang Unterkunftsbewertung

Unterkunft: Albergo delle Alpi – Ghigo di Prali

By on Juli 13, 2017

Allgemein

Das Hotel delle Alpi ist ein B&B und eine Bar mit Garten. Man wird von Alessia empfangen, die auch ein bisschen Englisch spricht.

Die Zimmer sind in einem Extratrakt teilweise von Außen und teilweise von Innen zugänglich. Unten ist der Frühstücksraum.

Wer Halbpension möchte, bekommt Coupons für eines der zwei Restaurants im Ort.

Zimmer

Das Zimmer war schön mit Holzmöbel, holzverkleideten Wänden und Teppich. Es gab zwei Einzelbetten, einen Tisch, einen Couchsessel, eine Schuhablage, einen Kasten, einen Jackenständer, zwei Nachtkästchen, eine Ablage und immer noch genug Platz für zwei Hunde und eine Yogamatte. 🙂

Wir hatten ein Außenzimmer und somit eine Art Terrasse, auf der zumindest die Raubtierfütterung statt fand.

Das Bad war im Gegensatz deutlich kleiner und leider auch nicht ganz so schön und sauber.

Ausstattung

Bemerkung
Bettwäsche ja
Handtücher ja
Seife ja Seife und Shampoo
Wasser ja
warmes Wasser ja
Dusche ja
Klopapier ja
Strom ja_20px.png
WLAN ja
mobiler Empfang ja
Internet ja

Frühstück

Das Frühstück wurde für uns am Vorabend hergerichtet. Milch, Kaffee und warmes Wasser stand sogar noch lauwarm in Thermoskannen zur Verfügung. Wir konnten also um 5:00 frühstücken.

  • Käse, Prosciutto, Portionsbutter
  • Portionsmarmelade, Nutella
  • Weißbrot je 2 Scheiben, Zwieback
  • Cornflakes
  • Naturjoghurt
  • Marmorkuchen, typischer Kuchen
  • abgepackte Kekse
  • Kaffee, Milch in der Thermoskanne
  • Orangensaft

Essen

Es gibt nur Snacks, wir waren in der Pizzeria essen. Das Albergo hat mit dieser aber einen Deal, falls man Halbpension nehmen möchte und die Pizza war wirklich gut!

Preis

90,- Übernachtung mit Frühstück für 2 Personen

ToDo in der Umgebung

Wandern, Wintersport

Fazit

Es ist ein mittelmäßiges Hotel, es gibt wahrscheinlich nettere Unterkünfte in dem Skiort bzw. dem Nachfolgenden. Aber für ein Posto Tappa vollkommen ausreichend.

Rezeption 4 Sterne
Essen
Frühstück 4 Sterne
Zimmer 4 Sterne
Sauberkeit 3 Sterne
Ausstattung 5 Sterne
Preis/Leistung 4 Sterne
allgemeiner Wohlfühlfaktor 4 Sterne
Bei dieser Bewertung handelt es sich um meine ganz persönliche, subjektive Meinung, beruhend auf meinen Erfahrungen und Erlebnissen, die auf einer Momentaufnahme basieren.
Fotos
TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Höhe statt Ferne

zur StoryView more

2017 war für mich das Jahr der weiten Wanderung – in 100 Tagen ging ich von Graz nach Monaco.

Als ich damals im Piemont am Monte Rosa vorbeigewandert bin, wusste ich … irgendwann werde ich diesen Gebirgszug nicht nur aus der Ferne betrachten. Aus “irgendwann” wurde “sehr bald” …

… und so habe ich 2018 meine Prioritäten anders gelegt und mich unter dem Motto “Höhe statt Ferne” kürzer, dafür höher nach oben orientiert und auf einer zweitägigen Tour meine ersten 4.000er Gipfel bestiegen und auf der höchsten Berghütte Europas übernachtet.

In meinem Tagebuch kannst Du über dieses besondere Erlebnis nachlesen.

Email-Benachrichtigung
Wenn Du über neue Beiträge informiert werden möchtest, trage Dich bitte hier ein (wird NUR für diesen Zweck verwendet).
Loading
geocaching … what else?!
Tagebuch
März 2024
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031