Ein Sommerspaziergang Unterkunftsbewertung

Unterkunft: Montagna Di Luce

By on Juni 25, 2017

Allgemein

Es war ein ungeplanter Zwischenstopp in dem ersten Hotel welches auf der Streck vom Refugio S. Ferioli nach Alagna kommt. Da es ein 4* Hotel ist, wäre in der Saison entsprechend über dem täglichen Budget. Da aber offenbar Offseason ist oder sie mit mir Mitleid hatten, haben sie mir echt einen guten Preis gemacht. Ich bin sehr froh, dass wir hier waren.

Es ist in einem typischen Walser Haus und die Einrichtung auch entsprechend auf alt gemacht, aber sehr schön und gepflegt. Es gibt einen schönen Garten zum gemütlich den Aperolspritzer genießen, eine schöne Gaststube mit ausgezeichnetem Essen und einen Wellnessbereich.

Die Besitzer sind sehr nett, besorgt und hilfsbereit und ein lustiges Pärchen. Sie immer sehr gestylt, er das genau Gegenteil, aber super lieb.
Beide sprechen sehr gut Englisch und boten überall Hilfe an, wo nur ging. Ich bekam gratis Rindfleischreste für die Wuffis, ein schönes Zimmer mit Balkon für Ryoko, es gab viel Streicheleinheiten, einen Tisch für mich im Eckerl mit viel Platz rund um mich für die am Boden liegenden Gäste und wir wurden zur Busstation geführt.

Beim Verabschieden bekam ich noch die Emailadresse mit der Bitte um ein Update, wie es denn der Pfote geht .

Zimmer

Die Zimmer sind sehr schön, groß und mit großer Terrasse. Alles mit Holz im Walserstil und sehr schönen alten Möbeln. Das Bad allein ist ein Museumsstück, wobei es damals sicher keine Jacuzzibadewannen gab.

Ausstattung

Bemerkung
Bettwäsche ja
Handtücher ja
Seife ja und Shampoo und Zahnbürstenset
Wasser ja
warmes Wasser ja
Dusche ja eigentlich “nur” eine Jacuzzibadewanne
Klopapier ja
Strom ja
WLAN ja
mobiler Empfang ja
Internet ja 3G!

Frühstück

Frühstück gibt es ab 7:30 und es war eigentlich ein reines süßes Frühstück, bis auf die Möglichkeit sich Eier weich oder hart zu kochen?!

  • Eier zum Selberkochen
  • typische abgepackte Kipferl und Kekse
  • Apfelkuchen
  • ganz frisches Marmeladecroissant, das roch ich bereits beim Yoga
  • Müsli und Kornflakes
  • Fruchtjoghurts und Milch
  • ganz viel Obst
  • gute Säfte
  • guter Kaffee

Essen

Wir haben zu Mittag gegessen und auch eine Kleinigkeit am Abend und es war alles ausgezeichnet.

Preis

52,- Übernachtung inkl. Frühstück

ToDo in der Umgebung

Wandern, Schifahren, 4000er besteigen, Walsermuseum besuchen

Fazit

Es ist kein typisches Weitwandererhotel und auch etwas teuer, aber wer sich dazwischen mal ein bisschen Luxus gönnen will und nicht direkt im Trieben der Stadt Alagna selbst unterkommen will ist das genau richtig.

Besitzer 5 Sterne
Essen 5 Sterne
Frühstück 4 Sterne
Zimmer 5 Sterne
Sauberkeit 5 Sterne
Ausstattung 5 Sterne
Preis/Leistung 5 Sterne
allgemeiner Wohlfühlfaktor 5 Sterne
Bei dieser Bewertung handelt es sich um meine ganz persönliche, subjektive Meinung, beruhend auf meinen Erfahrungen und Erlebnissen, die auf einer Momentaufnahme basieren.

Infos

Montagna Di Luce
Tel.: +39 0163 922820
gleich wenn man vom Berg runter kommt, die ersten weißen Schirme auf der linken Seite anpeilen und man kann sich mit einem kühlen Bier belohnen

Fotos

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Höhe statt Ferne

zur StoryView more

2017 war für mich das Jahr der weiten Wanderung – in 100 Tagen ging ich von Graz nach Monaco.

Als ich damals im Piemont am Monte Rosa vorbeigewandert bin, wusste ich … irgendwann werde ich diesen Gebirgszug nicht nur aus der Ferne betrachten. Aus “irgendwann” wurde “sehr bald” …

… und so habe ich 2018 meine Prioritäten anders gelegt und mich unter dem Motto “Höhe statt Ferne” kürzer, dafür höher nach oben orientiert und auf einer zweitägigen Tour meine ersten 4.000er Gipfel bestiegen und auf der höchsten Berghütte Europas übernachtet.

In meinem Tagebuch kannst Du über dieses besondere Erlebnis nachlesen.

Email-Benachrichtigung
Wenn Du über neue Beiträge informiert werden möchtest, trage Dich bitte hier ein (wird NUR für diesen Zweck verwendet).
Loading
geocaching … what else?!
Tagebuch
September 2023
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930