Browsing Category

Phase 2


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Pausentag Phase 2

Mission completed

By on Juni 18, 2017

Bevor es mit der Phase III weiter geht, hatte ich im Pfitschertal noch eine Rechnung offen. Nachdem Tom, Irmi und Novi erst heute Abend die Rückreise nach Niederösterreich antreten und vorher noch mal wandern wollten, wählten wir also das Pfitscherjoch als heutiges Ziel.

Zuerst wurde noch ausgiebig gefrühstückt und intensiv…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 2

Probier’s mal mit Gemütlichkeit

By on Juni 17, 2017

Probier’s mal mit Gemütlichkeit,
mit Ruhe und Gemütlichkeit
vertreibst du deinen ganzen Sorgenkram. Und wenn du
stets gemütlich
bist und etwas appetitlich ist, dann nimm es dir egal woher es kam.

Der heutige Tag war geprägt von Gemütlichkeit. Wir haben lang geschlafen, kurz Yoga gemacht und gesund gefrühstückt. Dann stießen Cose, Jakob und Volker…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 2

Alles Liebe zum Burzeltag, mein Schatz! 😘

By on Juni 16, 2017

Heute wurde wieder ordentlich umgeplant.
Nachdem Tom Geburtstag hat, hätte es ein gemütlicher Freitag werden sollen mit einem langen ausgiebigen Sektfrühstück, ein bisschen in Sterzing herumschlendern und shoppen und anschließend gut essen im bereits bekannten Pretzhof. Klang nach einem guten Plan, denn sowohl die Pupsen, wie auch ich hätten einen…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 2

Ein Gipfel mit Begleitung

By on Juni 15, 2017

Mein Besuch kam gestern relativ spät an. So wie eine Weitwanderin ihre Probleme mit Koomi hat, hatten die Autofahrer ihre Probleme mit Google und sind im Nebental gelandet. Die Wiedersehensfreude war durch die jeweils unterschiedlich aber doch gleich anstrengenden Anreisen etwas getrübt und wir gingen alle bald ins Bett,…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 2

Kein Schnee auf dem Schneeberg

By on Juni 14, 2017

Die Motivation war heute groß, denn auf der anderen Seite wartete mein Besuch auf mich, d.h. eigentlich wartete ich auf meinen Besuch, da ich früher in der Ferienwohnung war. Auch das Yoga nach drei Tagen Pause (das Outdooryoga zähl ich mal nicht) hat gut getan! Es ist zwar schon…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 2

Schneefeld voraus

By on Juni 13, 2017

Der gestrige Tag war wiedermal etwas komplett anderes, von den Herausforderungen, über die Erfahrungen bis hin zu der Aussicht.

Die Herausforderung war klar: bei 30°C 1800 Höhenmeter auf nur 14km überwinden. Es war echt hart, aber mit Einkehren und Cachepausen in 7,5h machbar. Die Einkehrmöglichkeiten waren gut verteilt, denn sie…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 2

Kein Empfang

By on Juni 12, 2017

Sowohl den Radweg, wie auch die Waalwege haben wir gestern zur Genüge genossen und da uns in unserem “bis Mittwoch in Ridnaun sein” Zeitplan ein Tag fehlt, haben wir die Strecke bis nach Meran mit dem Zug absolviert. Immerhin war bei den Hotelaufenthalten die VinschgauCard dabei, da kostet der…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 2

Der Sonne entgegen

By on Juni 11, 2017

Vor der heutigen Strecke hatte ich ein bisschen Angst. Es war Sonntag. Wetterbericht sagte 29°C und wolkenfrei voraus. Wir waren am Radweg unterwegs! Sogar die im Hotel meinten, ich solle lieber den Zug nehmen, denn es wird die Hölle los sein.

Aber das richtige Timing, bis auf 30 Minuten, hat…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 2

Gefährliche Fauna

By on Juni 10, 2017

Jeder Tag bringt neue Erkenntnisse und der Heutige brachte die, dass es doch richtig war mit dem Taxi aufs Stilfserjoch zu fahren. Es braucht nämlich nur ein ungutes Schneefeld dabei zu sein und das kostet viel Zeit und Kraft. So wie heute. Eigentlich hätte es eine easy cheesy Wanderung…


VIEW POST

View more
Ein Sommerspaziergang Phase 2

Tag des Ärgerns

By on Juni 9, 2017

Heute musste ich mich über so vieles ärgern, im Endeffekt immer natürlich über mich und meine Entscheidungen. Ich glaube das ist deswegen, weil wenn man mal anfängt, sich über etwas zu ärgern, dann kommt man da nicht mehr raus … wenn man so vor sich hinwandert und gerade nichts…

Fotos


VIEW FOTOS

View more
Email-Benachrichtigung
Wenn Du über neue Beiträge informiert werden möchtest, trage Dich bitte hier ein (wird NUR für diesen Zweck verwendet).
geocaching … what else?!
aktuelle Position
Graz-Monaco Statistik
zurückgelegt: 1550 km
überwunden: 80270 Hm bergauf
überwunden: 82540 Hm bergab
höchster Punkt: 2880 m
tiefster Punkt: 0 m
Stunden unterwegs: 586,5 h

Gipfel: 7
davon 2000er: 6

Tage unterwegs: 103 d
davon Regentage: 15 d
davon Tage in Begleitung: 36 d
davon Pausentage: 14 d

absolvierte Stages: 101
gefundene Geocaches: 188
davon T5: 3

Nervenzusammenbrüche: 2

Tagebuch
Oktober 2018
M D M D F S S
« Aug    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031