Ein Sommerspaziergang Unterkunftsbewertung

Unterkunft: Garni Le Corti

By on Juni 7, 2017

Allgemein

Das Hotel war das einzige, das in Grosotto und Umgebung mich mit meinen zwei Begleiterinnen genommen hätte und ich bin sehr froh, dass ich da war. Es ist sehr gepflegt, neu bzw. neu renoviert, schön, sauber und erfüllt einem quasi jeden Wunsch.

Ich durfte bereits um 9:00 ins Zimmer, um dann die 8h Wanderung anzuschließen. Ich wurde gratis 2h in der Gegend herum kutschiert, man half mir meine Prepaid Karte aufzuladen und zum Abschluß bekam ich auch noch Heidelbeeren aus dem eigenen Garten für die weitere Reise.

Die Besitzer und auch das restliche Personal waren immer freundlich und nett und hilfsbereit und überhaupt 🙂
Unten im Hauptgebäude ist ein Cafe, das wirklich immer gut besucht war, allerdings fast nur von männlichen Italienern … und der Eiskaffee war lecker.

Zimmer

Das Zimmer befindet sich im Nebengebäude, in das man etwas kompliziert nur mit Code Zutritt bekommt. Den sollte man sich merken. Es war sehr groß, mit einem Doppelbett, einem großen Schreibtisch und einem großen Schrank. Der Minibarkühlschrank hat diesmal funktioniert!
Balkon gab es keinen, aber ein hofseitiges Fenster und es war eigentlich durchgehend angenehm kühl.

Das Bad war auch sehr groß und schön und sehr sauber.

Die Einrichtung ist eher eine nullachtfünfzehn Hoteleinrichtung, aber die eine oder andere Kleinigkeit läßt es gemütlich wirken.

Das einzige Manko war das nicht funktionierende Wifi im Zimmer. Im Hauptgebäude bzw. im Café ging es dafür gut.

Ausstattung

Bemerkung
Bettwäsche ja allerdings quasi nur zwei Leintücher, durch das Wäschetrocknen war es aber nicht kalt
Handtücher ja Die Handtücher schauten aus wie Geschirrtücher, irgendwie komishc, aber sie trocknen auch einen Menschen.
Seife ja Seife und Duschbad
Wasser ja
warmes Wasser ja
Dusche ja
Klopapier ja
WLAN nein hat nicht funktioniert, nur im Café
mobiler Empfang ja
Internet ja

Frühstück

Frühstück gab es ab 7:00 und es war suuupiii gut.

  • Schinken, Käse, auch Weichkäse
  • Tomaten
  • Schmelzkäse, Philadelphia
  • hart gekochte Eier, Eierspeise, Würstl
  • Minisemmeln, Toasbrot, beides in hell und vollkorn
  • Portionsmarmeladen, Portionsnutella
  • Kuchen, Croissants, auch viele glutenfreie Süßspeisen, abgepackt
  • abgepackte Portionen Cornflakes und Müsli
  • dazu Sonneblumenkerne, LEinsamen, ganz viele Trckenfrüchte … lecker!
  • Früchtejoghurts, Milch
  • Obst
  • Säfte
  • Kaffee aus dem Café, große Teebar

Essen

Essen bieten sie keines an, nur ganz viel Eis. Aber sie stehen sofort mit Tipps zur Stelle, wo man gut essen kann.

Preis

Übernachtung: ,-50 inkl. Frühstück

ToDo in der Umgebung

Wandern, Radfahren, Schifahren

Fazit

Die Gegend bietet leider nicht sehr viel, aber für Mountainbiker und Wanderer und wahrscheinlich auch Schifahrer ausreichend und das Hotel ist auf jeden Fall empfehlenswert!

Team 5 Sterne
Essen
Frühstück 5 Sterne
Zimmer 5 Sterne
Sauberkeit 5 Sterne
Ausstattung 4 Sterne
Preis/Leistung 5 Sterne
allgemeiner Wohlfühlfaktor 5 Sterne
Bei dieser Bewertung handelt es sich um meine ganz persönliche, subjektive Meinung, beruhend auf meinen Erfahrungen und Erlebnissen, die auf einer Momentaufnahme basieren.

Web

Garni Le Corti

Fotos

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Höhe statt Ferne

zur StoryView more

2017 war für mich das Jahr der weiten Wanderung – in 100 Tagen ging ich von Graz nach Monaco.

Als ich damals im Piemont am Monte Rosa vorbeigewandert bin, wusste ich … irgendwann werde ich diesen Gebirgszug nicht nur aus der Ferne betrachten. Aus “irgendwann” wurde “sehr bald” …

… und so habe ich 2018 meine Prioritäten anders gelegt und mich unter dem Motto “Höhe statt Ferne” kürzer, dafür höher nach oben orientiert und auf einer zweitägigen Tour meine ersten 4.000er Gipfel bestiegen und auf der höchsten Berghütte Europas übernachtet.

In meinem Tagebuch kannst Du über dieses besondere Erlebnis nachlesen.

Email-Benachrichtigung
Wenn Du über neue Beiträge informiert werden möchtest, trage Dich bitte hier ein (wird NUR für diesen Zweck verwendet).
geocaching … what else?!
Tagebuch
Juli 2021
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031